HEL

HEL-Prinzip

Das HEL-Prinzip: Human before Fashion

Für HEL (HumanEqualityLabel) steht vor der Mode der Mensch. Größe, Gewicht, Nationalität, Aussehen, sexuelle Identität: Das 2017 gegründete Hamburger Label greift in seinen Entwürfen die Vielfalt des Menschen auf, indem es alle seine Facetten widerspiegelt. Von Jacken über Hosen bis Shirts brilliert HEL mit einer vielschichtigen Auswahl an Designs für Frauen, Männer und allen dazwischen.

 

HEL – qualitätsvoll, zeitlos, haltbar

HEL produziert in kleinen ausgewählten Schneider-Ateliers in Hamburg, qualitativ hochwertige Mode jenseits von Fast Fashion und Ausbeutung. Schnitt und Material stehen hierbei im Vordergrund. HEL bezieht Stoffe aus Überschüssen von hochwertigen Modeherstellern bis hin zu Luxusmarken, aus diesem Grund gibt es alle Kleidungsstücke nur in kleinen Auflagen, getreu dem Motto: Solange der Vorrat reicht. Die Herstellung beginnt mit deiner Bestellung. Nicht nur beim Material sondern auch beim Stil setzt HEL auf den Faktor Haltbarkeit. Zeitlose Designs sorgen für einen elegant-lässigen Look fernab von schnelllebigen Trends. Ob für Damen, Herren oder Unisex: HEL bietet von kleinen Kollektionen bis Unikaten Kleidungsstücke für Menschen verschiedenster Hautfarbe, Orientierung und Körperform an. HEL übertönt nicht das Äußere, sondern reflektiert das Innere und führt zusammen, was zusammen gehört, Mensch und Material! 

 

Design und Qualität

HEL ist viel mehr als Mode. In Zeiten der Wegwerf-Gesellschaft kreiert das junge Label aus Hamburg haltbare Lieblingstücke für jeden Tag. HEL ist Kritik, Aktion, Inklusion. HEL ist ein Prinzip.

 

 

HEL-News gibt es hier!